ORF Livemitschnitt - Tiroler Komponisten I

Die Nacht der Verlorenen von Thomas Larcher - gesungen von Bariton Adrian Eröd

 

Erfolgreich konnten wir die Live-Aufnahme im ORF umsetzen. Vielen Dank an den ORF-Tirol und die Viruosi Italiani für die sehr gute, unkomplizierte Zusammenarbeit in komplizierten Zeiten.

Arturo Fuentes - Abend um Abend (UA) for brass trio and percussion
Thomas Larcher - Die Nacht der Verlorenen für Bariton und Ensemble
Solist: Adrian Eröd, Bariton (Wiener Staatsoper)

Thomas Larcher - Die Nacht der Verlorenen

Die Nacht der Verlorenen wurde im Rahmen der Veranstaltung „Free Radicals: a portrait of Thomas Larcher" als Spielzeiteröffnung der London Sinfonietta im Southbank Centre uraufgeführt. Das großbesetzte Ensemblewerk basiert auf dem Bachmann-Gedicht Die Nacht der Verlorenen – Das Ende der Liebe. Fragment geblieben und zu Lebzeiten unveröffentlicht, spricht aus seinen spröden Worten die Melancholie einer schmerzlichen Trennung. Für Thomas Larcher hat „gerade diese Brüchigkeit die Texte für eine Vertonung interessant gemacht. "Ich traf auf keine polierten Oberflächen, sondern auf rauhe Steine, an denen ich mich festhalten und -krallen konnte."

ZUM ORF

ZU DEN VIRTUOSI ITALIANI

Share Tweet Mail Whatsapp Xing LinkedIn

Ansprechpartnerin

Windkraft - Kapelle für Neue Musik
Geschäftsführerin
Sabine Pircher

email

 

Windkraft - Kapelle für Neue Musik
ImpressumDatenschutz

powered by webEdition CMS